Laufen in Leipzig – Wiedersehen mit Runningmates

Unser letzter gemeinsamer Wettkampf (Marathon) Lauf liegt nun schon ein Weilchen zurück. Jeder von uns (Anselm, David & ich) ist in seine Aktivitäten eingebunden und so finden wir immer seltener die Zeit gemeinsam zu laufen. Nach unserer Studienzeit haben wir uns vorgenommen mindestens einen Marathon im Jahr gemeinsam als Wettkampf zu laufen und extra zu diesem Zweck die Trophäe „die goldene Sohle“ ins Leben gerufen. (Regeln: alle 3 nehmen an dem Marathon teil und derjenige, der die schnellste Zeit an diesem Tag abliefert, bekommt bis zum nächsten Wettkampf die goldene Sohle mit nach Hause).

Das hat leider nicht jedes geklappt. Mal kam ein Auslandsaufenthalt dazwischen oder eine Verletzung oder einfach nur ein katastrophaler Trainingszustand, der es nicht erlaubt hätte einen Marathon zu laufen Stichworte: Verantwortung/Verletzungsgefahr.

Rekordhalter ist aktuell David mit den meisten Siegen und auch Marathonteilnahmen seitdem. David hat es bisher auch als einziger geschafft mindestens einen Marathon pro Jahr zu laufen. Ich muss gestehen, dass ich die Sohle bisher nur als Bewunderer anschauen durfte.

Trotz alledem und alledem, sehen wir uns regelmäßig wieder und wenn wir uns dann sehen, planen wir unsere nächsten Wettkämpfe, träumen von neuen Bestzeiten und motivieren uns gegenseitig bei einem kleinen Läufchen (siehe Fotos unten)

Im aktuellen Jahr 2020 ist und wird natürlich alles anders (viele Veranstaltungen wurden & werden noch abgesagt). Aktuell haben wir uns für Bertlich am 29.11.20 entschieden. Die „Bertlicher Straßenläufe“ sind sehr gut organisierte Veranstaltungen (3 x im Jahr) mit freundlicher Stimmung und schnellen Strecken.